U17 B2: JFV Hunsrückhöhe Morbach – JFV Vulkaneifel II 5-1 (5-0)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U17 B2

Starke 1. Spielhälfte reicht zum Sieg!

An diesem Wochenende hatte unsere B2 die JFV Vulkaneifel als Gast auf der Sportanlage in Hundheim. Auch hier lastete unseren Jungs wieder mal ein großer Druck auf den Schultern um sich die Chancen für die Meisterschaft zu wahren, war ein Sieg Pflicht! Das Spiel begann gleich so wie es erwartet wurde. Dem Gegner keine Spielanteile geben, ein frühes Pressing und über schnelles Angriffsspiel zum Torerfolg kommen. So konnte unsere Mannschaft bereits nach einem schönen Spielzug in der 1. Minute Yannick E. auf der Aussenbahn in Szene setzen, jedoch konnte Yannick die Chance zur frühen 1-0 Führung nicht nutzen. Erst in der 20′ Minute durfte gejubelt werden. Nach schönem Zuspiel auf Anthony P., konnte er sich gekonnt gegen seinen Gegenspieler durchsetzen und das Leder verdient zur 1-0 Führung ins Tor befördern. Keine 2 Minuten später war es wieder Anthony P., der eiskalt die Chance nutzte und auf 2-0 erhöhte. Der Knoten war geplatzt. Der Gegner war zu dieser Spielphase total überfordert und man dominierte das Spiel, man sah nur noch ein Spiel auf das Tor der Vulkaneifel. In der 24. Minute konnte Lukas R. sich gegen die Innenverteidigung durchsetzen und durch eine schöne Einzelleistung zum 3-0 erhöhen. In der 27. Minute war es wieder Lukas der nach schönem Zuspiel die Führung ausbaute (4-0). Kurz vor der Pause, in der 37. Minute erzielte dann Anthony seinen 26. Saisontreffer zur 5-0 Halbzeitführung.

Nach der Halbzeit passte sich unsere Mannschaft dem Gegner an, man schaltete paar Gänge zurück, und man konnte keine richtigen Akzente mehr setzen. Die Spielanteile waren nun auf beiden Seiten gleich verteilt. In der 50. Minute kamen dann die Vulkaneifeler zum ersten Mal in unseren Strafraum, und der Stürmer wurde unglücklich gefoult – Folge Elfmeter. Dieser hielt jedoch unser Torwart Fabian Weyand souverän, und konnte erst im Nachschuss zum 5-1 bezwungen werden. In der 77. Minute hatten unsere Jungs dann noch die Möglichkeit durch einen Foulelfmeter die Führung auszubauen, jedoch mit einem schwach geschossenen Elfmeter durch Anthony blieb uns dieses Tor verwehrt.

Fazit:
Eine starke erste Hälfte reichte unseren Jungs zum Sieg. Kritik gab es hier keine, im Gegensatz zur Hälfte zwei. Hier hätte man das Spiel nicht aus der Hand geben dürfen, und weiter konzentriert wie in Hälfte eins spielen sollen. Stattdessen passte man sich der Leistung des Gegners an, und die Zuschauer sahen dementsprechend nur noch eine schwache zweite Hälfte, wo keine Mannschaft große Impulse setzen konnten. Die Vulkaneifeler hatten hier sogar mehr Spielanteile, konnten jedoch in letzter Instanz sich nicht gegen unsere Defensive durchsetzen. Allein Fabian Weyand war es hier zu verdanken, das der Gegner nicht weitere Treffer erzielen konnte, und er seinen Kasten sauber hielt.

So spielte unsere Mannschaft:

1 Fabian Weyand – 2 Joshua Vochtel, 3 Kevin Schabbach (41′ Nico Pfeifer), 4 Christopher Legrand, 5 Fabian Alt – 6 Danny Schömer, 7 Marius Becker – 8 Anthony Pizzuti, 9 Yannick Erz (25′ Dennis Schimper), 10 Dennis Senz – 11 Lukas Reichert (41′ Simon Ehlen)

Ergänzungsspieler:  12 Nico Pfeifer, 13 Dennis Schimper, 14 Simon Ehlen

Tore: 1-0 20′ Anthony P., 2-0 22′ Anthony P., 3-0 24′ Lukas R., 4-0 27′ Lukas R., 5-0 37′ Anthony P., 5-1 48′ JFV Vulkaneifel

Besondere Vorkommnisse: keine

Zuschauer:  20