U15 C1: JFV Hunsrückhöhe Morbach – SG 99 Andernach 2-0 (0-0)

U15 C1: JFV Hunsrückhöhe Morbach – SG 99 Andernach 2-0 (0-0)

Max Martini bricht den Bann!

Im ersten Heimspiel in Weiperath empfing die C1 aus Morbach die Spielgemeinschaft 99 Andernach. Doch bis kurz vor Anpfiff, wusste der Morbacher Trainer noch nicht, ob zwei der gewählten Spieler aus der Startelf erkältungsbedingt antreten können. Mit Beginn der ersten Halbzeit waren dann alle Sorgen vergessen, und unsere Jungs legten los wie die Feuerwehr. Man eroberte frühzeitig die Bälle im Mittelfeld und spielte immer wieder gefährliche Bälle in die Schnittstellen. Die Vielzahl an Möglichkeiten in Führung zu gehen, ließ man aber in fast gewohnter Manier aus. Und so kämpfte sich Andernach mit einem schmeichelhaften 0:0 in die Pause.

Nach der Halbzeit verlor Morbach dann kurzzeitig den Faden und die Gäste kamen zu zwei guten Möglichkeiten. Hier war unsere C-Jugend nun im Glück, dass sie nicht in Rückstand geraten ist. Mit einigen Umstellungen in der Spitze und auf den äußeren Mittelfeldpositionen, eroberten sich die Hausherren wieder das Feld und erspielten sich gute Torchancen. Erst kurz vor Schluß belohnte sich Morbach, nachdem Max Martini alleine auf den Torhüter stürmte und den Ball im langen Eck unter brachte. Nur eine Minute danach, war es der agile Naiden Schabbach, der in den Sechzehner eindrang und nur durch ein Foul gestoppt werden konnte. den fälligen Elfmeter verwandelte Vincenzo Nepp sicher zum 2:0 Endstand. Der Sieg war hochverdient, hätte aber durch eine kleine Schwächephase auch nach hinten los gehen können.

Mannschaftaufstellung:
Luca G., Paul N., Jean-Luca B., Naiden Sch., Princewill A., Matteo G., Louis K., Vincenzo N., Max M., Chinonso A., Justin H.

Ergänzungsspieler:
Nico Sch., Luca B., Alessandro M., Florian Z., Janosch K.

Torfolge: 65. Max M., 67. Vincenzo N. (Elfmeter)

Besondere Vorkommnisse: 5 Minuten Strafe für deinen Andernacher Spieler

Zuschauer: 70