U15 C2: JFV HH Morbach – JSG Untere Salm Dörbach 4-4 (2-1)

U15 C2: JFV HH Morbach – JSG Untere Salm Dörbach 4-4 (2-1)

Ein hoher Remie!

Im zweiten Heimspiel der Saison, trafen wir in Haag auf die JSG Untere Salm Dörbach, denen wir in der Vorbereitung noch 5-0 unterlegen waren. Bereits in der zweiten Minute gerieten wir durch ein klares Abseitstor mit 0-1 in Rückstand. Im direkten Gegenstoß wurde Elia im Strafraum gefoult. Luca S. glich mit einem hart geschossenen Ball neben den Pfosten, zum 1-1 aus. Dörbach übernahm in der Folge das Geschehen. Mit genau gespielten Bällen in die Schnittstellen unserer Abwehr, wurden unsere Schwächen sichtbar. Mitte der ersten Hälfte kamen wir besser ins Spiel. Der Gegner wurde früher attackiert und verlor so seine spielerische Linie. In der 30. Minute wurde der Ball lang auf die linke Seite zu Tim geschlagen. Dieser leitete ihn per Kopf zu Leon K., der den Ballvolley aus 20 m versenkte. Einen Angriff später, strich ein Hammer von Leon am Gästetor vorbei. Mit 2-1 ging es in die Pause. Die spielerisch besseren Gäste übernahmen zu Begin der zweiten Hälfte die Initiative. Nach einem Torwartfehler erzielten sie den Ausgleichtreffer zum 2-2. Sechs Minutenspäter, faustete Luca den Ball zu kurz weg. Der Nachschuss landete zur 2-3 für Dörbach im Tor. Nach Äusserungen von Morbacher Seite, drohte der Spielleiter die Partie abzubrechen. Dies wurde jedoch verhindert. Es entwickelte sich eine offen geführte Partie. Nach einem Querpass in der Dörbacher Abwehr, erlief Tim den Ball und schob ihn aus 16m, zum 3-3 ins kurze Eck. Nun wurde aus beiden Seiten um jedem Ball gerungen. Das spielerische blieb jedoch auf der Strecke. Nach einem von zahlreichen Fouls traf Max mit einem direkten Freistoß zur 4-3 Führung. Der Jubel war noch nicht verklungen als die JSG zum 4-4 ausglich. In der letzten viertel Stunde wogte das Spiel hin und her. Trotz nun zahlreicher werdenden Möglichkeiten, konnte keine Seite die Partie für sich entscheiden. So endete ein für die Zuschauer spannendes und aufregendes, jedoch spielarmes Match, mit 4-4. Eine über das ganze Spiel gesehen, gerechte Punkteteilung. Hiermit möchte ich mich noch einmal beim Spielleiter und den Gästezuschauern- und Spielern, für das unpassende Verhalten entschuldigen. Im nächsten Spieltreffen wir auf den Bezirksliga Absteigen aus Mülheim-Brauneberg.

Mannschaftaufstellung: Rodighiero – Specht., Erz, Süß, Schabbach – Kranz, Thees – Hemm, Hoffmann, Wilbert – Roth

Ergänzungsspieler: Knob L., Nowrot, Greber, Ehses, Marx

Torfolge: 0:1 (2.) Gäste, 1:1 (.3) Süß, 2:1 (30.) Knob L., 2:2 (39.) Gäste, 2:3 (45.) Gäste, 3:3 (48.) Nowrot, 4:3 (54.) Thees, 4:4 (57.) Gäste

Besondere Vorkommnisse: Foulelfmeter an Elia,verwandelt von Luca

Zuschauer: 35