U12 D3: JSG Vulkaneifel Hontheim – JSG Morbach 0-1 (0-0)

U12 D3: JSG Vulkaneifel Hontheim – JSG Morbach 0-1 (0-0)

Auswärtssieg in der Eifel !

Am vergangenen Wochenende musste unsere Mannschaft den weiten Weg nach Gillenfeld antreten. Wir mussten dort auf mehrere Stammspieler verzichten. Diese Ausfälle wurden von Spielern aus D1 und D4 kompensiert. Finn Knop mit erstem Einsatz in der D3. Von Beginn an waren wir spielbestimmend. Silviu Levitchi scheiterte in der 3. Minute mit Distanzschuss am Torwart. Nach schöner Paßkombination über Joel Möger, Silviu Levitchi hatte Max Schäfer die Führung auf dem Fuss. Eine Minute später war es erneut Max Schäfer der den Ball im eins gegen eins am Tor vorbei schob. Weitere gute Chancen durch Silviu Levitchi und Max Schäfer wurden vergeben. Mit einem schmeichelhaften 0:0 ging es in die Pause. Bei konsequenter Chancenverwertung hätte es eine deutliche Pausenführung für uns gegeben. In der zweiten Pause das gleiche Bild. Wir waren drückend überlegen nutzten aber klarste Chancen nicht. Die Gastgeber kamen nur selten vor unser Tor überwiegend durch Eckbälle die unsere stabile Defensive klären konnte. In der 45. kam dann das erlösende 1:0 durch Silviu Levitchi. Unsere Jungs waren sehr erleichtert endlich getroffen zu haben versäumten es aber nach zu setzen. In der 55. Minute hätte sich unser Team bei nahe den Ausgleich gefangen. Nach einer Ecke konnten wir den Ball nicht richtig klären und der Stürmer von Vulkaneifel schoss aus dem Gewühl aufs Tor. Der Ball landete zum Glück am Pfosten und konnte dann geklärt werden. Am Ende brachten wir den knappen 1:0 Sieg über die Zeit. Insgesamt ein hochverdienter Auswärtssieg nach starker Teamleistung. Stabile Defensive bescherte unserem Torwart Finn Knop einen Traumeinstand. Im ersten Spiel gleich zu Null gespielt. In der Offensive hätten wir konsequenter die Chancen nutzen müssen um die Überlegenheit auch im Ergebnis wieder zu spiegeln. Mit großer Freude über den zweiten Sieg in Folge traten wir die Heimreise an. Durch diesen Sieg sind wir nun punktgleich mit der JSG Niederemmel und müssen nun ein Entscheidungsspiel um Platz 2 auf neutralem Platz bestreiten. Wir werden jetzt weiter im Training arbeiten vor allem am Torabschluss. Mit großem Selbstvertrauen bestreiten wir die kommenden Spiele. Die Mannschaft hat sich über großen Teamgeist zu den zwei Siegen gebracht und das Entscheidungsspiel verdient. Vielen Dank an Silviu Levitchi, Dominik Gross, Balint Bognar, Eduard Piu fürs aushelfen.

Mannschaftaufstellung: 1 Finn Knop, 2 Dominik Gross, 3 Linus Knob, 4 Noah Klein, 5 Leon Schmidt, 6 Joel Möger, 7 Marvin Hub, 8 Silviu Levitchi, 9 Max Schäfer

Ergänzungsspieler: 10 Eduard Piu, 11 Balint Bognar, 12 Hadi Rteil, 13 Rodrigo Reves

Torfolge: 0:1 (45.) Silviu Levitchi

Besondere Vorkommnisse: keine

Zuschauer: 25