U15 C2: JSG Mittelmoseltal Mülheim-Brauneberg – JFVHH Morbach 3-0 (0-0)

U15 C2: JSG Mittelmoseltal Mülheim-Brauneberg – JFVHH Morbach 3-0 (0-0)

Erste Niederlage!

Am Samstag trafen wir in Mülheim auf den Bezirkslieger Absteiger der JSG Mittelmoseltal Mülheim-Brauneberg. Im Vorfeld vielen bei uns zwei wichtige Stammspieler aus, was gegen den mit 6 Punkten und 24-0 Toren gestarteten Gegner, nicht von Vorteil war. Mülheim begann die Partie sehr offensiv und setzte uns unter Druck. Durch geschlossene Defensivarbeit wurde der Gegner vor der Strafraumgrenze gestellt und so von Torabschlüssen abgehalten. Gelegentliche Konter unserer Seitz wurden jedoch ungenau oder überhastet Abgeschlossen. Das nun sehr ausgeglichene Spiel hatte noch zwei Höhepunkte. Mülheim traf den Pfosten und Noah scheiterte am Heimtorwart. Mit 0-0 ging es in die Pause. Im Gefühl in dieser Partie etwas mitnehmen zu können, begannen wir sehr druckvoll. Binnen drei Minuten wurden drei Großchancen nicht genutzt. In der 44. Minute entschied der heimische Spielleiter überraschend auf Strafstoß für Mülheim. Mit zwei sensationellen Paraden hielt Fabian das 0-0 fest. In der 46. Minute dann das 1-0 für die Gastgeber. Nach einem Foul, traf Mülheim mit einem direkten Freistoß aus 20 m. Im weiteren Verlauf mussten Noah und Alexander das Spielfeld verletzt verlassen. Die nun eingesetzten Spieler konnten die Lücken nicht schließen. Mülheim kontrollierte nun die Partie. Von unserer Seite fehlte nun die spielerische Qualität, Angriffe zu starten und abzuschließen. So kam es das der Gastgeber durch einen quer einlaufenden Angreifer unsere Abwehr aushebelte und zum 2-0 (58.) traf. Mit einer ähnlichen Aktion erzielten sie dann noch das 3-0 (63.). Ein Kompliment an unser Team, was bei besserer Torausbeute, einen Punkt verdient gehabt hätte. Gute Besserung wünschen wir Alexander, der sich einen Schlüsselbeinbruch zuzog. Am kommenden Samstag treffen wir in Haag auf die mit drei Siegen gestartete JSG Mont-Royal Reil.

Mannschaftaufstellung: Görg – Specht, Erz, Süß, Schombrutzki – Knob L., Thees – Pfeiffer, Nowrot, Ehses – Monastyrskij

Ergänzungsspieler: Greber, Roth, Hemm, Knob H., Schabbach

Torfolge: 1:0 (46.) Gastgeber, 2:0 (58.) Gastgeber, 3:0 (63.) Gastgeber

Besondere Vorkommnisse: Fabian hällt Elfmeter, Alexander erleidet Schlüsselbeinbruch

Zuschauer: 40