U17 B1: JSG Föhren – JFV Hunsrückhöhe Morbach 1-8 (0-5)

U17 B1: JSG Föhren – JFV Hunsrückhöhe Morbach 1-8 (0-5)

8:1 Kantersieg in Föhren!

Einen hochverdienten und nie gefährdeten Kantersieg landete die Morbacher U-17 am Samstag in Föhren mit 8:1. Die Morbacher machten von Beginn an mächtig Druck und mit einem prima Pressing wurden die Föhrener
bereits am eigenen Strafraum attackiert. Die Folge waren viele Chancen und bereits nach 15 Minuten stand es 2:0 durch Tore von Buschbaum und
Schemer. Mit weiter gutem und druckvollem Spiel wussten die Morbacher zu gefallen. Belohnt wurden man mit dem 3:0 durch Gand in der 28. Minuten. Danach war es 2 x Theis der zum hochverdienten 5:0 Halbzeitstand vollendete.

Kurz nach der Pause erhöhte Eck auf 6:0. Aufgrund vieler Auswechselung verflachte nun die Partie etwas. Nach schöner Vorarbeit von Dedic konnte Schell mit seinem ersten Saisontreffer auf 7:0 abschließen. In der 60. Minute kamen die Föhrener nach einem Abwehrfehler zu einer der wenigen Torchancen die mit einem schönen Fernschuss zum 1:7 führte. Erneut war es dann Theis, der mit seinem dritten Treffer das Endergebnis von 8:1 herstellte.

Die guten Trainings- und Spielleistungen der letzten Wochen fanden im heutigen Auswärtsspiel ihre Bestätigung und die Handschrift der Trainer trägt mehr und mehr Früchte. Mit der Leistung sind die Trainer insgesamt sehr zufrieden.

Mannschaftaufstellung: Riedt – Schommer, Eck, Gand, Geus – Schemer, Gräber, Dedic, Franz – Theis, Buschbaum
Ergänzungsspieler: Eibes, Stürmer, Dresen, Schell, Martini
Torfolge: 1:0 Buschbaum, 2:0 Schemer, 3:0 Gand, 4:0 Theis, 5:0 Theis, 6:0 Eck, 7:0 Schell, 7:1 Föhren, 8:1 Theis
Besondere Vorkommnisse: keine
Zuschauer: 20

Menü schließen