U12 D3: JSG Vulkaneifel Hontheim – JSG Hunsrückhöhe Morbach 4-4 (2-2)

U12 D3: JSG Vulkaneifel Hontheim – JSG Hunsrückhöhe Morbach 4-4 (2-2)

Tolle Moral wird mit Punkt belohnt !

Am vergangenen Wochenende traten wir in Gillenfeld an. Wegen den Ferien standen einige Spieler nicht zur Verfügung. Dadurch bekamen wir Unterstützung von unseren D-Jugenden um ein Team stellen zu können. Das Spiel begann für uns nicht gut. Gleich der erste Angriff langer Ball und Stellungsfehler von uns führte zur Führung der Gastgeber. Danach kamen wir langsam ins Spiel und hatten die ersten Chancen über die Außenpositionen schön heraus gespielt noch ohne erfolgreichen Abschluss. In der 20. Minute stand unserem Ausgleichtreffer der Pfosten im Weg. In der 24. Minute belohnten wir uns nach einer Ecke mit dem 1:1 Ausgleichstreffer. Gleich mit dem nächsten Angriff hätten wir nach schöner Kombination von Sebastian und Elias in Führung gehen können. Beim nächsten Angriff wurde Elias klar im Strafraum gefoult was der Schiri leider nicht so sah. Kurz vor der Pause verloren wir den Ball im Mittelfeld und liefen in einen Konter der leider durch ein Abseitstor was der Schiri jedoch anerkannte das 2:1 für die Gastgeber brachte. Unsere Jungs zeigten Moral und erzielten im Gegenzug den 2:2 Pausenstand.

Nach der Pause waren wir direkt im Spiel. Wieder Stand uns das Alumilium Latte unserer Führung im Weg. Kurze Zeit später scheiterte Thomas nach Eckball von Mathis knapp mit einem Kopfball. Wenn man seine Chancen nicht nutzt wird das bestraft. In der 47. Minute ging der Gastgeber nach Fehler unseres Torwarts erneut 3:2 in Führung. Wieder zeigten unsere Jungs Moral und glichen im Gegenzug erneut zum 3:3 aus. Dann hatten wir wieder die große Chance zur Führung die allerdings durch fehlende Absprache nicht genutzt wurde. Der Gegner bestrafte das erneut mit dem 4:3. Unsere Jungs waren an diesem Tag von der Moral unglaublich und konnten erneut den Ausgleich zum 4:4 erzielen. Kurz vor Schluss setzen wir noch einen Konter aber leider kam der letzte Pass nicht genau genug und das Spiel endete 4:4.

Insgesamt eine starke Teamleistung von uns mit verdientem Punktgewinn. Mit etwas mehr Glück im Torabschluss und den richtigen Entscheidungen des Schiedsrichters hätten auch gewinnen können. Die Jungs zeigten aber eine starke Moral und konnten immer den Rückstand ausgleichen. Vielen Dank an Alin, Dominik, Mathis, David, Thomas, Jannik, Sebastian und Elias fürs aushelfen. Mit dem Punkt konnten wir den negativen Lauf stoppen und müssen im Training weiter gut arbeiten um die gute Leistung im nächsten Spiel bestätigen zu können.

Mannschaftaufstellung: 1 Radunea, 2 Reves, 3 Gross, 4 Schell, 5 Treinen, 6 Oster, 7 Werhan, 8 Molz, 9 Rteil
Ergänzungsspieler: Stiller
Torfolge: 1:0 (2.) Vulkaneifel, 1:1 (24.) Jannik Werhan, 2:1 (30.) Vulkaneifel, 2:2 (30.) David Treinen, 3:2 (47.) Vuilkaneifel, 3:3 (47.) Jannik Werhan, 4:3 (50.) Vulkaneifel, 4:4 (56.) Elias Stiller
Besondere Vorkommnisse: keine
Zuschauer: 25