U12 D4: JSG Hunsrückhöhe Morbach – JSG Hetzerath 6-2 (2-1)

U12 D4: JSG Hunsrückhöhe Morbach – JSG Hetzerath 6-2 (2-1)

D4 startet mit Heimsieg in die Saison!

Am vergangenen Wochenende hatten unsere D4 Jungs bei strahlendem Sonnenschein das erste Saisonspiel in Bischofsdhron gegen die Gäste aus Hetzerath zum Duell der 7er Teams. Unsere Jungs gingen hoch motiviert in die Partie. Mit dem Anstoß spielten unsere Jungs frei auf und ließen Ball und Gegner laufen. Jonathan brachte uns schon früh mit 1:0 in Führung. Die Gäste konnten kurze Zeit später nach einem Stellungsfehler von uns zum 1:1 ausgleichen. Trotz des Ausgleichs blieben unsere Jungs unbeeindruckt das 2:1 war kurze Zeit später die Folge. Weitere Tore fielen trotz einiger Chancen auf beiden Seiten bis zur Pause nicht mehr. Torhüter oder der Pfosten verhinderten dies.

Nach der Pause spielten unsere Jungs weiter nach vorne und nutzten die Chancen jetzt konsequenter. Wir konnten das Ergebnis mit starken 10 Minuten auf 4:1 erhöhen. Danach mussten wir durch die hohen Temperaturen und der hohen Laufbereitschaft einen Kräfteverlust hinnehmen und die Gäste drängten uns dadurch in unsere Hälfte zurück was das 4:2 zur Folge hatte. Wie auch schon nach dem ersten Gegentreffer war die Moral der Jungs ungebrochen und man konnte sich wieder frei spielen. Zwei weitere Tore in der Schlussphase stellten den 6:2 Endstand sicher. Insgesamt ein verdienter Sieg der allerdings vom Ergebnis her zu hoch ausfällt, da die Gäste auch ihre Chancen hatten. Doch der Pfosten und ein starker Torwart Lars verhinderten weitere Gegentreffer.

Vielen Dank an die Spieler Balint, Jannis D3 und Norbert D2 fürs aushelfen was unsere Auswechselmöglichkeiten deutlich erhöhte und diese wurden auch voll ausgeschöpft und benötigt bei den heißen Temperaturen. Jetzt können wir uns selbstbewusst auf die nächsten Gegner vorbereiten. Kompliment für diese tolle Teamleistung macht so weiter Jungs.

Mannschaftaufstellung:
1 Trampert, 2 Bolz, 3 Arnold, 4 Newel, 5 Neumann, 6 A. Raduinea, 7 Moseler
Ergänzungsspieler: 8 Reves, 9 Martini, 10 Rusello, 11 Bognar, 12 Kubiak
Torfolge: 1:0 (4.) Newel, 1:1 (11.) Wegner, 2:1 (13.) Bognar, 3:1 (35.) Neumann, 4:1 (46.) Kubiak, 4:2 (52.) Wegner, 5:2 (55.) Neumann 6:2 (57.) Martini
Besondere Vorkommnisse: keine
Zuschauer: 15