U12 D4: JSG Hunsrückhöhe Morbach – JSG Mittelmoseltal Bernkastel III 1:11 (0:3)

U12 D4: JSG Hunsrückhöhe Morbach – JSG Mittelmoseltal Bernkastel III 1:11 (0:3)

Gut gespielt – dennoch hoch verloren!

Am vergangenen Wochenende kam die D3 von der JSG Mittelmoseltal Bernkastel nach Bischofsdhron. In der Play Off Runde traf man bereits in Bernkastel aufeinander. Damals gab es eine historische 20:0 Niederlage. Im Heimspiel wollten unsere Jungs zeigen, dass sie ihre Lehren aus der Niederlage gezogen haben. Taktisch wurde die Mannschaft vom Trainer umgestellt. Auch personell konnte man sich mit 2 D3 Jungs sowie einem Torwart aus der D1 verstärken.

Das Spiel begann wie erwartet die Gäste bestimmten das Spiel und wir versuchten über den Kampf und gewonnene Zweikämpfe in der Defensive stabil zu stehen und nach Vorne nach Ballgewinn Nadelstiche zu setzen. Der Gegner war von unserer Spielweise überrascht und benötigte etwas Zeit um sich darauf ein zu stellen was ihnen aber auch gelang. Durch einen Doppelschlag in der 9. und 10. Minute gingen die Gäste 2:0 in Führung. Unsere Mannschaft blieb davon unbeeindruckt und verfolgte weiter den Matchplan. Chancen gab es zwar konnten aber nicht genutzt werden. Unsere Mannschaft hielt nach Kräften dagegen und das Ergebnis in Grenzen was aber auch an unserem starken Torwart Tim Bastian lag der einige Schüsse entschärfte. Kurz vor der Pause war auch unser Keeper machtlos als die Gäste zur Grundlinie durchkamen und nach per Pass in den Abwehrrücken den 0:3 Pausenstand erzielten.

Nach der Pause das gleiche Bild. Die Gäste setzten uns unter Druck und wir hielten dagegen. Nach 39 Minuten erhöhten die Gäste auf 4:0. Unsere Antwort kam postwendend als wir durch einen langen Abschlag die Abwehrkette überwinden konnten und Balint den verdienten Treffer zum 1:4 erzielte. Dieser Gegentreffer passte den Gästen gar nicht und der Druck wurde nochmals erhöht was zu weiteren Toren führte Treffer 5 und 6 waren die Folge. In den letzen 10 Minuten ließ bei uns Kraft und Konzentration nach was der Gegner eiskalt nutzte. Wir mussten noch 5 weitere Treffer hinnehmen und verloren am Ende mit 1:11 wieder eine sehr bittere Niederlage.

Trotzdem ein Kompliment an die Jungs wieder alles gegeben und zumindest 50 Minuten gut dagegen gehalten. Doch ein Spiel dauert 60 Minuten. Die letzen 10 Minuten muss auch wenn die Kräfte nachlassen Fussball gespielt und vor allem Zweikämpfe geführt werden. Im Vergleich zum Play Off Spiel waren deutliche Fortschritte zu sehen und wir hatten durch den Ehrentreffer unser Erfolgserlebnis. Kopf hoch Jungs auf ein Neues im nächsten Spiel. Vielen Dank an Balint, Fabian und Tim fürs aushelfen.

Mannschaftaufstellung:
1 Bastian TW, 2 Arnold, 3 Reves, 4 Newel, 5 Bognar, 6 Raduinea A., 7 Nau
Ergänzungsspieler:
8 Bolz, 9 Kläs, 10 Rusello, 11 Bauer
Torfolge: 0:1 (9.) Hoffmann, 0:2 (10.) Hoffmann, 0:3 (29.) El Hammoud, 0:4 (39.) El Hammoud, 1:4 (40.) Bognar, 1:5 (46.) Dietz, 1:6 (49.) Dietz, 1:7 (53.) Dietz, 1:8 (54.) El Hammoud, 1:9 (56.) El Hammoud, 1:10 (57.) Dietz, 1:11 (59.) Dietz
Besondere Vorkommnisse: keine
Zuschauer: 20