U19 A1: JFV Hunsrückhöhe Morbach – JSG Linz 2:0 (0:0)

U19 A1: JFV Hunsrückhöhe Morbach – JSG Linz 2:0 (0:0)

Schmuckloser Sieg gegen Tabellenletzten!

Am Samstagnachmittag hatte unsere A1 die Spielgemeinschaft aus Linz zu Gast. Bei Temperaturen um die 3 Grad mussten sich unsere Jungs ordentlich einheizen um gegen den tapferen Aufsteiger was erreichen zu wollen.

Zum Spiel:
In der ersten Halbzeit hatten wir mehr Ballbesitz und auch mehr Spielanteile.
Die erste Chance entstand über unsere rechte Seite. Sam Schurich legte quer auf Kapitän Dominik Schell, der nur knapp das Tor verfehlte. Gleiches Bild über links. Der wieder genesene Damian Schreieck setze sich auf links gut durch und bediente Tim Sausen, welcher aber ebenfalls nicht den Weg ins Tor fand. Weitere Abschlüsse und Standards verfehlten auch das Ziel. Allerdings luden wir den Gegner auch durch Fehler im Spielaufbau zu zwei Chancen ein. Julius Benz zeigte aber seine Qualität und parierte souverän. Natürlich hat man den Jungs angemerkt, dass Sie unbedingt ein Tor erzielen wollten und wir agierten vielleicht auch deswegen teilweise zu hektisch und nervös.

In der Halbzeitpause haben wir diese Dinge angesprochen und stellten auch vom System her etwas um. Und so entwickelte sich direkt zu Beginn der zweiten Halbzeit eine gute Vorstellung unserer A1. Wir machten es jetzt besser und spielten mehr Pässe. Tim Sausen und Louis Thul hatten gute Möglichkeiten zur Führung welche aber immer noch auf sich warten ließ. 55 Minuten waren gespielt und endlich erlöste Louis Thul nach einem Musterangriff über Elias Grett und Sam Schurich unsere ELF mit der 1:0 Führung. In der 60. Minute war es erneut Louis Thul der auf 2:0 erhöhte. Linz hatte in der zweiten Halbzeit keine Chancen mehr. Wir verpassten es aber zu erhöhen. Damian Schreieck, Tim Sausen, Louis Thul und Sam Schurich ließen gute Chancen liegen und somit stand es am Ende 2:0.

Fazit:
Nach einer nervösen und nicht ganz so guten ersten Halbzeit konnten wir uns zunehmend steigern und gewannen am Ende verdient durch einen Doppelpack von Louis Thul mit 2:0. Damit sind wir weiterhin punktgleich mit Tabellenführer Eisbachtal (Sieg gegen Mülheim) und haben tolle 27 Punkte auf dem Konto nach erst 11 Spieltagen!
Weiter so !!

Mannschaftaufstellung:
Julius Benz 1 – Jonathan Engel 2 – Sinan Gnad 5 – Marvin Vogt 6 – Damian Schreieck 7 – Dominik Schell 8 – Tim Sausen 9 – Louis Thul 10 – Sam Schurich 11 – Lars Klassen 13 – Elias Grett 18
Ergänzungsspieler:
Oliver Schommer 12 – Eduard Herbolt 14 – Jan Luca Martini 19 – Matthias Marx 20 – Matthias Junk ETW – Maurice Olk ETW
Torfolge: 1:0 Louis Thul 55. Minute – 2:0 Louis Thul 60. Minute
Besondere Vorkommnisse: 5 Minuten Marvin Vogt – 5 Minuten Gastspieler
Zuschauer: 50

Menü schließen