U12 D3: JSG Mittelmoseltal Mülheim II – JSG Hunsrückhöhe Morbach 4:1 (1:0)

U12 D3: JSG Mittelmoseltal Mülheim II – JSG Hunsrückhöhe Morbach 4:1 (1:0)

Niederlage zum Saisonauftakt trotz guter Teamleistung!

Am vergangenen Wochenende mussten wir zum ersten Saisonspiel der Standardstaffel in Mülheim antreten. Laut dem Hygienekonzept der Gastgeber durften um 13:00 anreisen was wir auch umsetzen. Vor Ort mussten wir feststellen, dass der Platz durch ein Vorspiel bis 13:45 belegt war. Nach dem Umziehen mit immer 4 Personen in der Kabine mussten wir uns vor dem Sportgelände auf einer Wiese warm machen. Nachdem wir das Aufwärmprogramm absolviert hatten mussten wir Verzögerungen im Platzumbau hinnehmen, da der Heimverein ein E 7er Feld aufbaute statt D7er. Durch Hinweis des Trainers an Trainer und angesetzten Schiedsrichter wurde der Platz ordnungsgemäß umgebaut. Das Spiel wurde mit 30 Minuten Verspätung angepfiffen. Trotz der inakzeptabelen Umstände begann unser Team sehr konzentriert. In der ersten Hälfte hielten wir gut mit und hatten die ein oder andere Halbchance. In der Defensive standen wir stabil. Mitte der ersten Hälfte kamen die Gastgeber dennoch durch unseren Abwehrverbund und erzielten die 1:0 Führung. Mit dem knappen Rückstand gingen wir in die Pause.

Nach der Pause waren wir weiter konzentriert. In der Offensive wurden wir zwingender. In der 40. Minute hatten wir die riesen Chance zum Ausgleich, die Daniele leider nicht nutzte. Im Gegenzug fiel durch ein unglückliches Eigentor das 2:0. Unsere Mannschaft spielte trotz des zweiten Gegentors weiter gut mit. In der 47. Minute erzielten die Gastgeber durch einen schönen Spannschuß unter die Latte das 3:0. In der 50. Minute nutzte der Stürmer der Gastgeber ein Mißverständnis zwischen Innenverteidiger und Torwart zum 4:0. Unsere Mannschaft blieb aber weiter im Matchplan und hatte weiter gute Chancen. In der 55. Minute belohnte sich die Mannschaft mit dem Ehrentor durch Daniele. Weitere Tore waren möglich. Allerdings fehlte Daniele und Jonathan das Schussglück um das Ergebnis weiter zu verkürzen. Am Ende mussten wir uns 4:1 geschlagen geben.

Insgesamt eine starke Mannschaftsleistung. Alle Mannschaftsteile gingen an ihre Leistungsgrenze. Insbesondere unser Torwart Leon war wieder in Topform und verhinderte eine höhere Niederlage. Die Mannschaft zeigte einen ordentlichen Spielaufbau und auch in der Offensive starke Aktionen. Die gute Trainingsleistung von Donnerstag wurde in dem Spiel bestätigt. Wir konnten den Platz erhobenen Hauptes verlassen. Auf dieser Leistung können wir weiter aufbauen. Im nächsten Spiel in Bischofsdhron wollen wir diese Leistung bestätigen und durch einen konsequenteren Abschluss mehr Tore erzielen und in der Abwehr noch stabiler stehen und versuchen die Punkte zu Hause zu behalten. Tolles Debüt feierte David Albrand für die D3. Kopf hoch Jungs auf ein neues im nächsten Spiel.

Mannschaftaufstellung:
1 Wirth, 2 Kläs, 3, Golczuk, 4 Arnold, 9 Rusello, 11 Newel, 17 Kolz

Ergänzungsspieler:
10 Bauer, 5 Albrand

Torfolge: 1:0 (15.) Gastgeber, 2:0 (41.) Gastgeber, 3:0 (47.) Gastgeber, 4:0 (50.) Gastgeber, 4:1 (55.) Rusello
Besondere Vorkommnisse: keine
Zuschauer: 25