U15 C2: JFV Hunsrückhöhe Morbach – JSG Mont Royal 1:8 (0:4)

U15 C2: JFV Hunsrückhöhe Morbach – JSG Mont Royal 1:8 (0:4)

Ernüchternde Niederlage gegen Aufstiegsaspiranten!

Gegen den letztjährigen “Corona-Meister” von der Mosel konnte das Team nicht an die gute Leistung von letzter Woche anknüpfen. Am Ende verlor man auch in dieser Höhe verdient mit 1:8.

In den ersten Minuten der Partie konnten die Gastgeber vom Hunsrück noch aktiv am Spiel teilnehmen. Man stellte die Räume im Mittelfeld gekonnt zu und unterband so den Spielaufbau der Trarbacher Gäste. Ein Freistoß von Mark Novella strich nach 10 Minuten knapp am Gehäuse vorbei.

In der Folge wurden die Akteure der JFV jedoch immer unkonzentrierter. Wichtige Räume wurden nicht zugestellt und so konnte Mont Royal immer mehr ihr Spiel über die schnellen Außenspieler aufziehen.
Trotzdem benötigte der Favorit einen Elfmeter, um in Führung zu gehen. (10. Min.)
Die weiter sinkende Konzentration führte in der Folge zu vielen individuellen Fehlern, sodass die JSG Mont Royal ihre Führung bis zur Pause auf 0:4 ausbauen konnte.

Auch nach der Pause bot sich das gleiche Bild. Morbach verlor oft überhastet den Ball oder spielte ungenaue Pässe, sodass kein geordnetes Offensivspiel zustande kam. In der Verteidigung verpasste man es die zentralen Positionen zwischen den Linien zuzustellen, sodass die Trarbacher Offensivspieler immer wieder ihre schnellen Außenspieler in Szene setzen und viele einfache Tore erzielen konnten.

Den Ehrentreffer für Morbach erzielte Moritz Meurer nach einem schönen Freistoß aus 20m Torentfernung.

Mannschaftaufstellung:
Afonso Silva – Elias Knöppel, Kevin Mergener, Benedikt Schell, Matthias Stein – Luca Unkelhäuser, Marvin Hub, Moritz Bohr, Mark Novella, Hadi Rteil – Nils Alt

Ergänzungsspieler:
Florian Kaiser, Moritz Meurer, Dennis Wittmann, Niklas Kneib

Torfolge: (16.) 0:1 (Foulelfmeter), (26.) 0:2, (28.) 0-3, (35.) 0-4, (37.) 0-5, (39.) 0-6, (42.) 0-7, (50.) 0-8, (68.) 1-8 Moritz Meurer

Besondere Vorkommnisse: (16.) Foulelfmeter
Zuschauer: 50