U15 C1: JFV Hunsrückhöhe Morbach – FC Metternich 0:0 (0:0)

U15 C1: JFV Hunsrückhöhe Morbach – FC Metternich 0:0 (0:0)

Hart umkämpftes Unentschieden!

Am 4. Spieltag der Rheinlandliga war der FC Metternich zu Gast auf dem Kunstrasenplatz in Morbach. Bei teilweise strömendem Regen sahen die Zuschauer ein hart umkämpftes Fußballspiel. Viele Torchancen gab es hüben wie drüben nicht und dennoch war die Partie recht unterhaltsam. In der 5. Spielminute wurde Noah Herlach von Luis Petz schön freigespielt, scheiterte mit seinem Schuß jedoch am gut parierenden Torwart der Gäste. Was zu diesem Zeitpunkt noch keiner wusste: Es sollte unsere beste Einschußmöglichkeit des ganzen Spiels bleiben. Die Hauptdarsteller dieser Begegnung waren die beiden Abwehrreihen. Hierbei konnte sich unsere Dreierkette um Willi Neuls, Kjell Molitor und Andy Rountas immer wieder auszeichnen in dem sie gegen technisch gut agierende Metternicher Offensivkräfte ein ums andere mal den letzten Pass verhinderten oder Bälle geschickt ablief. Offensiv konnten wir gelegentlich über er die rechte Seite durchbrechen, scheiterten jedoch im Endeffekt an der ebenfalls aufmerksam spielenden Metternicher Innenverteidigung. Mit 0:0 ging es in die Pause.

In der zweiten Hälfte schüttete es wie aus Eimern und das Spielgeschehen verlagerte sich immer mehr ins Mittelfeld mit intensiv geführten Zweikämpfen. Gegenüber dem Spiel der Vorwoche muss man der Mannschaft bzgl. des Zweikampfverhaltens ein Kompliment aussprechen. Jeder Spieler packte eine Schippe drauf und nahm den Kampf gegen einen guten Gegner an. Ein kleiner Wackler beim Spielaufbau hätte uns trotzdem fast um den verdienten Lohn gebracht. Der Metternicher Stürmer setzte den erlaufenen Fehlpass aber knapp am linken Pfosten vorbei. Unsere Tormöglichkeiten der zweiten Hälfte waren auf 2 Freistöße von Kjell Molitor und Jannik Werhan begrenzt. Mit beiden Schüssen hatte der souveräne Gästekeeper jedoch keine Probleme. Man merkte den selbstbewussten Metternicher Spielern und ihren Trainern an, dass sie jederzeit daran glaubten dieses Spiel noch für sich entscheiden zu können. Dass ihnen dies nicht gelang ist einer geschlossenen Mannschaftsleistung unserer C1 zu verdanken, in die sich auch die eingewechselten Spieler nahtlos einreihten.

Am nächsten Samstag geht es zum Auswärtsspiel nach Wirges.

Mannschaftaufstellung:
(1) Klingel, (2) Rountas, (4) Werhan, (8) Herlach, (10) Neuls, (11) Lang, (13) Oster, (14) Meurer, (18) Süß, (19) Molitor, (21) Petz

Ergänzungsspieler:
(22) Marx, (3) Mergener, (6) Schell, (7) Novella, (99 Treinen, (17) Malburg,

Torfolge: Fehlanzeige

Besondere Vorkommnisse: keine
Zuschauer: 50