U19 A1: SG Andernach – JFV Hunsrückhöhe Morbach 3-0 (3-0)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U19 A1

Keinen guten Tag erwischt!

Eines vorweg: Wir haben am 11. Spieltag keinen guten Tag erwischt! Die Partie beim Tabellenführer SG Andernach endete aus Sicht des Favoriten erwartungsgemäß mit einem 3:0 Heimsieg .

Allerdings haben wir den Andernachern in der ersten Halbzeit bereits nach 9 Minuten den Weg zum Sieg, durch eigene Nachlässigkeit und Naivität im Abwehrverhalten, geebnet. Durch den frühen Rückstand war unser gesamtes taktisches Konzept über den Haufen geworfen.

Der Gegner indes spulte sein Programm ab, und erzielte das 2:0 nach 30 Minuten, und erhöhte in der Schlußminute der ersten Halbzeit auf 3:0 durch Elfmeter. Vorausgegangen war ein ungeschicktes Foul unsererseits im Strafraum.

In der zweiten Hälfte spielten wir endlich mutiger, und hatten hochkarätige Torchancen. Leider hatten wir an diesem Abend auch kein Glück. Hinzu kam eine indiskutable Leistung des Koblenzer Schiedsrichters, Ruben Immig.
Dieser verweigerte uns gleich 2 eindeutige Elfmeter . Beim ersten Male ging ein klares Foulspiel im 16er eines Verteidigers der SgA voraus, beim zweiten Mal parierte ein Andernacher auf der Torlinie für seinen geschlagenen Keeper. Dies tat er, unübersehbar für Zuschauer und Spieler, mit beiden Händen. Strafstoß plus rote Karte hätte die Folge sein müssen, doch der Referee hatte ein Blackout, und ließ weiterspielen ……

Bemerkenswert: die SG Andernach gab in der gesamten Partie lediglich 5 (fünf) Torschüsse auf unseren Kasten ab!!!!

Aufgrund unseres eigenen Unvermögens, in der ersten Spielhälfte , müssen wir die Niederlage uns aber selbst ankreiden lassen! In der Tabelle stehen wir nunmehr auf Rang 12 ( 8 Punkte/ 18:15 Tore) nach 8 Spielen (3 Nachholpartien stehen noch aus) am 11. Spieltag.

Am Samstag , 22.11.2014, 17:00 Uhr spielen wir zuhause gegen die JSG Cochem (5.Platz/15 Punkte/ 20:14 Tore).
Dabei hoffen wir auf zahlreiche Unterstützung durch alle unsere Fans!

So spielte die U19 A1:

1-Simon Steinke – 2- Mattias Ruster, 3- Jonas Shaukat 3-Marius Marx , 6-Matthias Haubst, 15-Daniel Marx -7-Tim Schabbach , 8- Sebastian Schell, 9- Marc Teschner, 10-Marius Botiseriu , 19- Mirsand Kryeziu11- Patrick Feller

Reservebank: 22. min. 4-Jonas Shaukat für 15-Daniel Marx, 62. min. 13-Sammy Beyna für 7- Tim Schabbach, 62. min. 12-Max Heckler für 11-Patrick Feller

Tore: 1:0 (9.min), 2:0 (30.min), 3:0/Strafstoß (45.min)

Besondere Vorkommnisse:keine

Zuschauer: 60