U13 D1: JSG Morbach – JFV Vulkaneifel 1-2 (1-1)

U13 D1: JSG Morbach – JFV Vulkaneifel 1-2 (1-1)

D1 verliert unglücklich zum Saisonauftakt!

Erstes Saisonspiel in der Bezirksliga West gegen die JFV Vulkaneifel und die Zuschauer auf dem Sportfest in Monzelfeld sollten ein Duell von zwei Mannschaften auf Augenhöhe zu sehen bekommen. Die ersten 15 Minuten verliefen noch ohne klare Torchancen, weil die letzten Pässe hüben wie drüben noch nicht die notwendige Genauigkeit hatten. In der 16. Minute dann die erste Großchance durch unsere Mannschaft als Nils Alt einen Kopfball knapp am linken Pfosten vorbei setzte. Der Gegner sorgte in der ersten Halbzeit überwiegend durch scharf getretene Eckbälle für Gefahr. In der 26. Minute wurde Nils Alt bei einem Laufduell am Trikot gezogen und der Schiedsrichter entschied auf Elfmeter, den der sonst sehr sichere Schütze Luis Petz diesmal mit etwas Glück verwandelte. Die Freude über die Führung sollte aber leider nur 2 Minuten Bestand haben, weil ein Ball aus unserer Abwehrreihe nicht konsequent genug geklärt werden konnte und der Kapitän der Gästemannschaft einen Pfostenabpraller zum 1:1 Halbzeitstand verwertete. Unser Team kam eigentlich aufmerksam aus der Pause und hatte gleich zwei gute Chancen. In der 36. Minute konnte ein Gästespieler allerdings auf der linken Außenbahn durchbrechen und entschlossen die 2:1 Führung für Vulkaneifel erzielen. Nach diesem Rückschlag fassten sich unsere Spieler ein Herz und erspielten sich bis zum Schlusspfiff mehrere gute Einschußmöglichkeiten, von denen aber leider keine in Tore umgemünzt werden konnten. Der Gegner hatte auch noch eine gute Aktion aber das erzielte Tor wurde wegen Abseits aberkannt. Letztendlich kann man nicht von einem unverdienten Sieg für die Gäste sprechen, weil die Mannschaft insgesamt den entscheidenden Tick effektiver war. Zumindest ein Unentschieden wäre aber das gerechtere Ergebnis gewesen. So bleiben für unser Team gute Ansätze im Spiel nach vorne festzuhalten, die Mut für die angehenden Partien machen.

Mannschaftaufstellung:
(1) Klingel, (2) Novella, (4) Werhan, (5) Mergener, (7) Herlach, (8) Alt, (9) Oster, (10) Petz, (11) Rountas

Ergänzungsspieler:
(3) Seitz, (12) Schömer, (14) Gross

Besondere Vorkommnisse: Foulelfmeter (26. Minute)

Zuschauer: 100