U12 D3: JSG Morbach III – JSG Mittelmoseltal Lieser III 3-2 (1-2)

U12 D3: JSG Morbach III – JSG Mittelmoseltal Lieser III 3-2 (1-2)

Reaktion gezeigt und Spiel gedreht!

Am vergangenen Wochenende hatten wir in Bischofsdhron die Mannschaft der JSG Mittelmoseltal III zu Gast. Nach einer guten Trainingswoche in der wir die Niederlage gegen die D2 aufgearbeitet haben waren die Jungs wieder hoch motiviert um im Heimspiel die richtige Reaktion zu zeigen. Das Spiel begann allerdings anders als erhofft. Wir gaben den Gästen wieder zu viel Platz. In der 8. Minute verhinderte der Pfosten die Gästeführung. Auch unser Torwart Finn Knop war wieder in guter Form und bewahrte uns vor dem Rückstand. Nach einer Viertelstunde konnten wir uns in der Defensive stabilisieren und auch nach Vorne die ersten Angriffe einleiten. In der 22. Minute gingen wir durch Silviu Levitchi mit 1:0 in Führung. Die Gäste konnten allerdings bereits 2 Minuten später ausgleichen. In der 25. Minute hatte Silviu Levitchi sogar die Führung auf dem Fuß scheiterte aber am Torwart der Gäste. Kurz vor der Pause gingen die Gäste nach einem tollen Freistoßtor wieder in Führung. Mit dem knappen 2:1 Rückstand ging es in die Pause. Nach der Pause kamen wir mit dem festen Willen auf den Platz das Spiel noch zu drehen. In der 36. Minute brachte Till Schömer eine Ecke herein, die Silviu Levitchi per Kopf zum 2:2 versenkte. Wir wurden nun immer mutiger im Spiel nach vorne. Marvin Hub verfehlte mit Distanzschuss in der 40. Minute knapp das Tor. In der 46. Minute war es erneut Silviu Levitchi der mit dem Hattrick die 3:2 Führung erzielte. Die Gäste gaben sich aber nicht geschlagen und wollten noch den Ausgleich erzielen. Wir hatten in der zweiten Hälfte viele Eckbälle gegen uns, die wir aber durch eine tolle Strafraumbeherrschung unseres Torwarts Finn Knop und einer geschlossenen Defensivleistung als Team verteidigen konnten. Marvin Hub und Silviu Levitchi hatten weitere Chancen um das Spiel endgültig zu entscheiden wurden aber vergeben. Am Ende brachten wir die knappe Führung über die Zeit und der Jubel bei den Jungs über den 3:2 Sieg war riesen groß. Dieses Spiel hat gezeigt, dass wir weitere Fortschritte in der Entwicklung machen und uns als Team immer mehr finden. Wir sind mental sehr stark und lassen uns auch durch Rückschläge nicht aus der Ruhe bringen. Der Matchplan wird bis zum Ende durchgezogen. Mit Teamgeist und toller Moral drehten wir das Spiel zum Sieg. Wir gehen nun mit neuem Selbstvertrauen in die nächsten Spiele. Klasse Leistung Jungs macht weiter so als Team geht alles, dass hat dieses Spiel gezeigt.

Mannschaftaufstellung: 1 Finn Knop, 2 Florian Kaiser, 3 Linus Knop, 4 Silviu Levitchi, 5 Till Schömer, 6 Noah Klein, 7 Leon Schmidt, 8 Marvin Hub, 9 Hadi Rteil

Ergänzungsspieler: 10 Rodrigo Reves, 11 Joel Möger, 12 Philipp Mertini, 13 Nils Hölzle

Torfolge: 1:0 (22.) Silviu Levitchi, 1:1 (24.) Tjark Lotz, 1:2 (30.) Tjark Lotz, 2:2 (36.) Silviu Levitchi, 3:2 (46.) Silviu Levitchi

Besondere Vorkommnisse: keine

Zuschauer: 30