U13 D1: FC Trier – JSG Hunsrückhöhe Morbach 2-2 (1-0)

U13 D1: FC Trier – JSG Hunsrückhöhe Morbach 2-2 (1-0)

Dramatisches Remis in Ehrang!

Im Auswärtsspiel beim FC Trier auf dem Kunstrasenplatz in Ehrang erspielte sich unsere Mannschaft von Beginn an ein Chancenplus. Man kann aber von keiner klaren Überlegenheit sprechen, weil die schnellen und wendigen Spieler des Gegners sich immer wieder gut befreien konnten. Ihre 1:0 Führung resultierte jedoch aus zwei aufeinander folgenden Böcken in unserer Abwehr, die einen FC-Spieler frei zum Schuß und Torerfolg kommen ließen. Kurz vor der Halbzeit hatte der Gastgeber sogar das 2:0 auf dem Fuß aber es ging mit der knappen Führung für den FC Trier in die Pause. In der zweiten Spielhälfte sollten die Zuschauer ein richtig tolles Fußballspiel von beiden Mannschaften zu sehen bekommen. Es dauerte allerdings bis zur 39. Minute bis sich Rechtsverteidiger Andreas Rountas ein Herz fasste und den Ball aus über 20 Metern zum 1:1 Ausgleich ins rechte untere Eck nagelte. Der Jubel bei unseren Jungs war groß aber die Reaktion vom FC Trier noch größer. In den darauf folgenden 10 Minuten zeigten die Spieler aus dem jüngeren Jahrgang, dass sie nicht zu unrecht so weit vorne in der Tabelle stehen und erspielten sich mit schönem und vor allem schnellen Kombinationsfußball mehrere gute Einschußmöglichkeiten. Erst mit einer Serie von vier aufeinander folgenden Eckbällen konnte unsere D1 wieder für Entlastung sorgen. In der Schlußphase war das Spiel ein offener Schlagabtausch. Beide Mannschaften wollten die Partie unbedingt gewinnen. In der 58. Minute dann brach Marc Novella über die rechte Seite durch und zog mit einem Sprint auf und davon. Anstatt aufs Tor zu schießen spielte er den in im Zentrum mitgelaufenen Luis Petz hervorragend frei, der den Ball ins linkere unte Eck schob und sich anschließend unter einer Jubeltraube seiner Mannschaftskollegen wieder fand. Der Schlußakt gehörte aber wieder dem FC Trier unmittelbar vor dem Abpfiff als der Schuß eines Mittelfeldspielers sich im letzten Moment als Bogenlampe unter die Torlatte senkte. Auch er wurde unter seinen jubelnden Mitspielern begraben. Ein Spiel mit hohem Einsatz und vielen Emotionen, das aber zu jeder Zeit fair blieb, war zu Ende und natürlich hängen die Köpfe wenn man den Sieg zu kurz vor Schluß noch aus der Hand gibt. Hierfür gibt es aber keinen Grund und sollte in der Tabelle in den zwei ausstehenden Vorrundenspielen nicht noch viel Überraschendes passieren, dann kann man sich jetzt schon auf das Spiel der Rückrunde in Morbach freuen.

Mannschaftaufstellung: (1) Marx, (4) Werhan, (6) Molitor, (7) Herlach, (8) Alt, (9) Oster, (10) Petz, (11) Rountas, (13) Unkelhäuser

Ergänzungsspieler: (1) Klingel, (2) Novella, (3) Seitz, (5) Mergener, (12) Schömer, (15) Gross, (16) Koerdt

Torfolge: 1:0 (23.), 1:1 (39.), 1:2 (58.), 2:2 (60.)

Besondere Vorkommnisse: keine

Zuschauer: 60

Anmeldefomulare

Anmeldeformular

Hier findet ihr unser Anmeldeformular für das Feriencamp/Fördertraining


JFV HH Morbach 2018 © All Rights Reserved. Design by O.H.

| Impressum | Datenschutz |

Menü schließen