U13 D1: JSG Bekond – JSG Morbach 1-3 (1-1)

U13 D1: JSG Bekond – JSG Morbach 1-3 (1-1)

Arbeitssieg in Hetzerath!

Am Dienstagabend musste unsere D1 zum Abschluss der Hinrunde der Bezirksliga-West bei der JSG Bekond antreten. Trotz des ungewohnten Hartplatzes kamen unsere Jungs gut ins Spiel. Bereits nach 5 Minuten konnten wir 2 klare Torchancen verbuchen, die wir aber leider nicht nutzen konnten. Leider verloren wir im Anschluss völlig unsere spielerische Linie und versuchten nur noch über Einzelaktionen zum Erfolg zu kommen. Da unser Gegner aufopferungsvoll kämpfte entwickelte sich ein wildes hin und her. In der 16. Spielminute fiel aus dem nichts das 1:0 für die Mannschaft aus Bekond als nach einem Freistoß unser Team nicht entschlossen genug Verteidigte und ein Gegner frei zum Abschluss kam. Kurz darauf wechselte unser Trainer frühzeitig zwei Mal aus, um ein Zeichen zu setzen und die Mannschaft wach zu rütteln. Wir hatten jetzt zwar etwas mehr Präsenz in der Zentralen aber das Spielerische blieb leider weiterhin Mangelwahre. Wir erspielten uns zwar gelegentlich einige Torchancen aber die nötige Entschlossenheit fehlte, um daraus dann auch Kapital zu schlagen. So dauerte es bist zur 30. Minute ehe Louis nach Vorlage von Nils mit einem satten Schuss aus halb linker Position das verdiente 1:1 erzielen konnte. Nach der Pause kamen wir etwas besser in die Partie. Sobald wir den Ball laufen ließen erspielten wir uns ein übers andere Mal gute Torchancen. Das führte dazu das wir in der 39. Spielminute durch Kjell per Abstauber auf 1:2 erhöhen konnten. Dadurch kam etwas mehr Sicherheit in unser Spiel und wir ließen jetzt Ball und Gegner etwas besser laufen. In der 52. Minute erzielte Leon nach einem Abwehrfehler der Hausherren überlegt das 1:3 und damit war die Partie entschieden. Mit nunmehr 20 Punkten belegt unsere D1 nach Abschluss der Hinrunde einen guten 5. Tabellenplatz. Bei nur 3 Punkten Rückstand auf den Tabellen 3. ist für die Rückrunde noch alles drin, da die beiden Ersten Mannschaften in die Rheinlandliga aufsteigen, wird es sicher eine spannende Rückserie.

Mannschaftaufstellung: Marx, Mergener, Oster, Rountas, Alt, Werhan, Herlach, Molitor, Petz

Ergänzungsspieler: Klingel, Gross, Unkelhäuser, Seitz, Koerdt, Schömer

Torfolge: 0:1 (16min.), 1:1 (30.min) Luis Petz, 1:2 (39.min) Kjell Molitor, 1:3 (52. min) Leon Koerdt

Besondere Vorkommnisse: keine

Zuschauer: 40