U15 C2: JSG Untere Salm Dörbach – JFV HH Morbach 2-2 (1-1)

U15 C2: JSG Untere Salm Dörbach – JFV HH Morbach 2-2 (1-1)

Ein verdienter Punkt!

Am Samstag trafen wir in Gladbach, auf die Sportfreunde aus Dörbach. Ersatzgeschwächte ohne drei Stammverteidiger und Torwart, traten wir zu Beginn sehr aggressiv auf. Bereits in der ersten Minute wurde eine klare Tormöglichkeit liegen gelassen. Mit langen Bällen über die Flügel, setzten wir Dörbach unter Druck. Einen einstudierten Angriff über Noah brachte Daniel in der 10. Minute zum Abschluss. Eine bis dahin verdiente Führung . Im weiteren Verlauf wurde Chance um Chance vergeben. Nach einer viertel Stunde ließ unsere Konzentration nach. Dörbach kam ins Spiel und befreite sich von unserem Druck. Ein langer Ball und fehlende Absprache in der Abwehrkette, führten zum überraschenden 1-1. Die Gastgeber übernahmen nun das Spielgeschehen ohne jedoch zwingende Tormöglichkeiten zu erhalten.

Nach Wiederbeginn, dasselbe Bild. Dörbach spielte und unser Defensivverband fing an zu schwimmen. Eigene offensive Bemühungen, scheiterten an der Ballverarbeitung. Das 2-1 für die Hausherren (41.) war die logische Folge. Mit viel Einsatz und Kampf wurden weitere Gegentreffer verhindert. Gegen Ende der Partie wurde der Gegner müde. Über kämpferischen Einsatz kamen wir wieder zu offensiv Aktionen, die jedoch überhastet vergeben wurden. Als sich die Mehrheit der mitgereisten Zuschauer schon mit einer knappen Niederlage abgefunden hatte, sprach uns der gut leitende Schiedsrichter einen Freistoß zu. Diesen verwandelte Max aus 20 m zum viel umjubelten 2-2. Mit viel Einsatz und Willen wurde das Ergebnis bis zum Schluss, gehalten.

Ein am Ende gerechte Punkteteilung, wobei Dörbach spielerisch mehr Akzente setzte. Ein Kompliment an die neu formierte Abwehr , die ihren Job gut gemacht haben. Danke auch an Luca der uns im Tor ausgeholfen hat.
Am kommenden Wochenende treffen wir auf den dritten der Tabelle, die JSG Mittelmoseltal Mülheim – Brauneberg. Mit einer besseren Chancenverwertung können wir die unverdiente Niederlage aus dem Hinspiel vergessen machen.

Mannschaftaufstellung: Gorges – Greber, Thees, Schabbach, Schombrutzki – Knob, Kranz – Pfeiffer, Hoffmann, Nowrot – Monastyrskij
Ergänzungsspieler: Roth, Marx, Wagner
Torfolge: (10.) Monastyrskij, (18.) Gastgeber, (41.) Gastgeber, (68.) Thees
Besondere Vorkommnisse: keine
Zuschauer: 15

Menü schließen