U13 D1: Vorbericht ~ JSG Saarburg – JSG Hunsrückhöhe Morbach 3:0 (1:0)

U13 D1: Vorbericht ~ JSG Saarburg – JSG Hunsrückhöhe Morbach 3:0 (1:0)

Starke Morbacher verlieren und stecken nun tief im Abstiegssumpf !

Am letzten Samstagnachmittag reiste Morbach´s D I zur Abwehrschlacht nach Saarburg. Von Beginn an bestimmte Morbach die Begegnung, man hatte mehr Ballbesitz und kombinierte sich fein bis zu des Gegners Strafraum. Jedoch das letzte Zuspiel sowie der Abschluss liessen zu wünschen übrig. Trotzdem kamen die Gäste zu einigen Abschlusssituationen, die allesamt durchaus knapp, liegen gelassen wurden. Saarburger Möglichkeiten waren bis zur 23. Minute Fehlanzeige. Dann verwandelte Saarburg einen berechtigten 15 Meter-Freistoss zum höchst schmeichelhaften 1:0 für seine Farben, was den Spielverlauf mehr als nur auf den Kopf stellte ! Morbach blieb auch danach am Drücker und hatte kurz vor der Pause die riesige Ausgleichschance auf dem Schlappen, jedoch verzog Paul Hager nur denkbar knapp.

In der zweiten Hälfte präsentierte sich dem Publikum das selbe Bild – Morbach lies das Spielgerät sauber durch die eigenen Reihen laufen, blieb aber im Abschluss harmlos, während Saarburg heftig Beton anrührte und mit Langholz offensiv operierte. Mitte der zweiten Halbzeit verlängerte ein Saarburger Mittelfeldspieler abseitsverdächtig einen eigenen Abschlag zentral in die Sturmmitte. Der heranstürmende Saarburger Angreifer lies dem starken Afonso da Silva im Morbacher Kasten im Eins gegen Eins keine Chance und markierte das überraschende 2:0 für seine Mannschaft ! Morbach machte das Spiel, betrieb dabei höchsten Aufwand, aber Saarburg schoss die Tore ! Unsere D I gab nicht auf und versuchte es immer wieder zum Torerfolg zu kommen, jedoch Saarburg verteidigte clever und hielt sich so schadlos. In der Schlussphase lösten die Gäste defensiv die Dreierkette auf und warfen nun alles was noch laufen konnte nach vorne und kamen so zu einigen Grosschancen. Aber ausser Aluminiumtreffern und einer Eckballserie wollte nichts Zählbares herausspringen. Als Morbach in der Nachspielzeit die eigene Abwehr komplett auflöste, konterte sich Saarburg schlussendlich zum 3:0 !

Fazit
Der Mannschaft ist absolut kein Vorwurf zu machen ! Die Jungs zeigen einen soliden Offensivfussball, lassen das Spielgerät zuweilen ansehnlich durch die eigenen Reihen laufen, doch beim Abschluss zeigt man sich häufig glücklos. Ebenso fehlt der Mannschaft auch das nötige Matchglück und auch mit einigen Schiedsrichterentscheiden darf man zumindest hadern. Nun heisst es weiter arbeiten und beim nächsten Mal den berühmten Bock endlich bei den Hörnern zu packen und umzustossen ! Die Jungs haben die nötige Qualität und werden sich auf kurz oder lang im Ligaalltag durchsetzen.

Mannschaftaufstellung:
Afonso Silva (TW)/Bastian Süß/Mathis Schell (C)/Paul Hager/Linus Weber/Kevin Calva-Lopez/Dennis Wittmann/Sebastian Molz/David Treinen
Ergänzungsspieler:
Tim Bastian (ETW)/Matthias Stein/Leon Schmidt/Ben Wittmann
Torfolge: 1:0 23. Min./2:0 43. Min./3:0 60.+3 Min.
Besondere Vorkommnisse: Keine
Zuschauer: 50